Scrollen Sie für weitere Informationen

Renovierung von Serverräumen in Rechenzentren

Renovierung: ein Spezialgeschäft

Die Renovierung von Serverräumen wird immer öfter gewünscht. Serverracks werden heute, anders als früher, meist auf Doppelböden aufgestellt. Damit soll der Raum in Bezug auf Verkabelung und Kühlung so effizient und sicher wie möglich gestaltet werden. Die Sanierung eines Serverraums ist ein sensibles Thema, da in fast allen Fällen Schäden entstehen, wenn das Gerät offline geht. Um dies zu verhindern, renoviert Alteco den Boden vollständig während des Live-Betriebs. Kein Schaden, kein Verlust.

LIFT Schalterboxen / Server Racks

Die Renovierung oder Verlegung eines darunterliegenden Bodens erfolgt bei laufendem Betrieb der Serverracks oder Schaltschränke.

Speziell geschulte Techniker heben die Serverracks oder Schaltschränke an, so dass die Unterkonstruktion aufgebaut werden kann. Das Anheben ist von kurzer Dauer, da die Unterkonstruktion direkt belastbar ist.

Der in Eigenregie entworfene IV1260-Boden ist das stabilste und sicherste Bodensystem auf dem internationalen Markt. Die Tragstruktur ist so ausgelegt, dass sie nicht überlastet werden kann. Dies bedeutet, dass für diese Etage keine Renovierung erforderlich ist.

Die Anlagenfußböden (Kabeldoppelfußböden) bestehen aus einer stabilen Tragkonstruktion aus Stahl sowie abnehmbaren Paneelen in verschiedenen Ausführungen. Nach der Fertigstellung kann der Boden einfach verändert oder erweitert werden.

Lesen Sie auch unsere Haftung.

Einsparungen und Vorteile dank eines Alteco-Bodens

Alteco bietet Bodensysteme mit hoher dynamischer und statischer Stabilität, umfangreichem Know-How und hoher Flexibilität bei den Ausführungsmöglichkeiten. Darüber hinaus bietet Alteco ein sehr optimales Preis-/Leistungsverhältnis. Diese Eigenschaften stellen sicher, dass Alteco weltweit an modernen, nachhaltigen und speziellen Projekten beteiligt ist.

Kostensparend durch Effizienz in Design und Realisierung

In die Unterkonstruktion werden unter anderem die Nivellierrahmen für USV- und Klimaschränke integriert. Die Unterkonstruktion wird komplett leitfähig montiert, so dass ein Erdungsgitter überflüssig wird. Der Doppelboden kann zu einem wesentlich günstigeren Zeitpunkt (nach der Abdichtung des Gebäudes) und mit erheblicher Zeit- und Kostenersparnis hergestellt werden.

Herausragende Qualität, Flexibilität und Stabilität gehen Hand in Hand

Die Anlagenfußböden sind feuerbeständig, geeignet für intensive Verkabelung und große Luftkanäle. Sie können außerdem einfach modifiziert oder erweitert werden. Diese Böden sind komplett abnehmbar, können in mehreren Phasen montiert werden und benötigen keinen ebenen Untergrund.

Benötigt Ihr Rechenzentrum eine Renovierung? Vertrauen Sie Alteco.


Fordern Sie ein kostenloses Angebot an